Bilder-Galerie

Muffelherde an einer Winterfütterung.Nicht jede verbissene Knospe ist auch gleich ein Schaden. Können die waldbaulichen Ziele auf Grund der Verbissbelastung jedoch nicht umgesetzt werden, so handelt es sich um Wildschäden. In Anbetracht des Videos, in dem selbst die nicht sehr „schmackhafte“ Fichte eine vollständige Reichhöhenäsung erfahren hat, kann von überhöhten Schalenwildbeständen ausgegangen werden.
Autor: HUNKER (Hochsauerlandkreis, 2017)

 



Top
Logo Header Menu