Waldbesuche

Zurzeit bieten Ihnen bundesweit 20 Forstbetriebe Informationen über ihr waldbauliches und jagdliches Vorgehen an, um eine Balance von Wald und Wild zu erreichen.

 

Was können Sie erfahren?

Für die erfolgreiche Entwicklung eines vitalen gemischten Waldes sind insbesondere Waldeigentümer und Jäger verantwortlich.

  • Wie findet eine zielgerichtete Kommunikation zwischen beiden Partnern statt.
  • Unterstützt der Waldeigentümer den Jagderfolg durch die Anlage jagdlicher Infrastruktur, Rücksichtnahme bei Pflegemaßnahmen, Einnahmeerwartungen aus Jagd …….
  • ….ist der Jäger in die Waldbewirtschaftung eingebunden über langfristigen Pachtvertrag, Begehungsscheine, Pirschbezirke oder …

Neben den betriebsindividuellen Wald- und Jagdmethoden, sind die Betriebe auch dazu bereit, Sie über betriebswirtschaftliche Konsequenzen ihrer Jagd zu informieren.

 

Jagdaufwand contra

  • Wegfall Verbiss- und Schälschutz, Zäune
  • Wuchsgeschwindigkeit des Nachwuchses
  • Qualität des Nachwuchses
  • Stabilitätsfördernde Artenvielfalt mit Reduktion des Kalamitätsholzanfalls u. a. m.

 

waldbesuche



Top
Logo Header Menu